ANHANG VIII Richtlinie 1998/37/EG

ANHANG VIII

Teil A : Aufgehobene Richtlinien (gemäß Artikel 14)

Richtlinie 89/392/EWG und ihre nachfolgenden Änderungen:

— Richtlinie 91/368/EWG nur Artikel 1

— Richtlinie 93/44/EWG

— Richtlinie 93/68/EWG nur Artikel 6

Teil B : Liste der Fristen für die Umsetzung in innerstaatliches Recht und Anwendungsfristen (gemäß Artikel 14)

 

Richtlinie

Endgültiges Datum der

Umsetzung Datum der Anwendung

Richtlinie 89/392/EWG (ABl. L 183 vom 29.6.1989, S. 9)

1. Januar 1992

Ab dem 1. Januar 1993; für die Ausrüstungen im Sinne der Richtlinien 86/295/EWG, 86/296/EWG und 86/663/EWG: ab dem 1. Juli 1995(1)

Richtlinie 91/368/EWG (ABl. L 198 vom 22.7.1991, S. 16)

1. Januar 1992

Ab dem 1. Januar 1993

Richtlinie 93/44/EWG (ABl. L 175 vom 19.7.1993, S. 12)

1. Juli 1994

— Ab dem 1. Januar 1995(2)

— Ab dem 1. Juli 1994(2)

— Artikel 1 Nr. 10, mit Ausnahme der Buchstaben a), b) und q)

— Artikel 1 Nr. 11 Buchstaben a) und b)

— Artikel 1 Nr. 12 Buchstaben c), d), e) und f)

Richtlinie 93/68/EWG (ABl. L 220 vom 30.8.1993, S. 1)

1. Juli 1994

Ab dem 1. Januar 1995(3)

(1) Die Mitgliedstaaten lassen das Inverkehrbringen und die Inbetriebnahme von Maschinen, die den bis zum 31. Dezember 1992 in ihrem Gebiet geltenden Bestimmungen entsprechen, bis zum 31. Dezember 1994 zu, außer im Fall der Ausrüstungen im Sinne der Richtlinien 86/295/EWG, 86/296/EWG und 86/663/EWG, für die dieser Übergangszeitraum am 31. Dezember 1995 abläuft.

(2) Die Mitgliedstaaten lassen das Inverkehrbringen und die Inbetriebnahme von Hebemaschinen und Maschinen zum Heben oder Fortbewegen von Personen sowie von Sicherheitsbauteilen, die den bis zum 14. Juni 1993 in ihrem Gebiet geltenden Bestimmungen entsprechen, bis zum 31. Dezember 1996 zu.

(3) Die Mitgliedstaaten lassen das Inverkehrbringen und die Inbetriebnahme von Produkten, die den bis zum 1. Januar 1995 geltenden Kennzeichnungsbestimmungen entsprechen, bis zum 1. Januar 1997 zu.