Artikel 8 Richtlinie Maschinen 2006/42/EG : Spezifische Maßnahmen

The text in RED color is the amended or added text in comparison with the former 98/37/EC machinery directive.


Artikel 8 : Spezifische Maßnahmen

(1) Die Kommission kann nach dem in Artikel 22 Absatz 3 genannten Verfahren jede geeignete Maßnahme treffen, um die Bestimmungen der Richtlinie in folgenden Punkten durchzuführen:

a) Aktualisierung der in Artikel 2 Buchstabe c genannten und in Anhang V enthaltenen, nicht erschöpfenden Liste der Sicherheitsbauteile;

b) Beschränkung des Inverkehrbringens der in Artikel 9 genannten Maschinen.

(2) Die Kommission kann nach dem in Artikel 22 Absatz 2 genannten Verfahren jede für die Durchführung und die praktische Anwendung dieser Richtlinie erforderliche Maßnahme treffen, einschließlich Maßnahmen, die zur Gewährleistung der in Artikel 19 Absatz 1 vorgesehenen Zusammenarbeit der Mitgliedstaaten untereinander und mit der Kommission erforderlich sind.

Comment:

This article refers to the powers of the Commission to:

  • Update Annex V of the Machinery Directive 2006/42/EC "Indicative list of safety components referred to in Article 2, paragraph c)" for which the list of products concerned is not yet fixed and will perhaps evolve under the pressure of the technical and technological evolution.
  • Take measures for certain potentially hazardous machinery.

Original Comment:

Ce point concerne les pouvoirs de la Commission pour :

  • Mettre à jour l’annexe V de la directive machines 2006/42/CE « Liste indicative des composants de sécurité visés à l'article 2, point c) » pour laquelle la liste des produits concernés n’est pas encore figée et risque d’évoluer sous la pression de l’évolution technique et technologique.
  • Prendre des mesures pour certaines machines potentiellement dangereuses.